Projekte

Panic-Engine

Die Game Engine "Panic" ist ein Framework zur Entwicklung von graphisch anspruchsvollen 3D Multiplayerspielen. Die Engine bietet alle Grundsysteme wie Renderer, räumlichen Sound, Physik- und Kollisionsberechnung, Datenverwaltung und Netzwerkkommunikation, um als Fundament für die darauf aufsetzende Spielmechanik zu fungieren. Besonderer Augenmerk wurde bei der Entwicklung auf den Renderer gelegt, der diverse pixelbasierte Beleuchtungstechniken und dynamischen Schattenwurf beherrscht. Um eine dynamische Entwicklung von Spielen zu unterstützen, wurde die Panic Engine um eine Scriptsprache erweitert, die in einer internen VM läuft und so über schnell anpassbare Scripts Zugriff auf alle wichtigen Bereiche des Systems bietet. Zur Erzeugung der 3D Spielumgebungen wird eine angepasste Version des GtkRadiant verwendet.

Die Panic Engine wurde zur erfolgreichen Realisierung mehrerer Projekte verwendet, hierzu gehören u.a. Cube Combat und Paper Racer.

Verwendete Sprachen und Tools:
C++, OpenGL

Video einer Alphaversion